Super gespielt und trotzdem verloren

Nach einem klasse Spiel unser F-Jugend  am 21.04.2018, stand es am Ende gegen SV Abtshagen  1:3 für Abtshagen. Es wurden viele Chancen vergeben . Beide Mannschaften waren gleichwertig, obwohl Abtshagen  mit älteren Spielen spielte. Die Mannschaft spielt aus dem Grund ohne Wertung.

Grandioser Endspurt zum Remis gegen Wöpkendorf

Am 10. Spieltag der Fair-Play Liga in der F-Jugend spielten die Zingster Jungs gegen die Jungs der SG Wöpkendorf. In der Hinrunde gelang den Zingstern der einzige Sieg (4:2) gegen die SG.

Den Führungstreffer heute erzielte Connor Kleist für die TSG Zingst bereits in der 8. Minute. Danach gelang leider nicht mehr viel, sodass die Wöpkendorfer verdient durch ein Eigentor und zwei weitere Tore in die Halbzeitpause gingen.

Nach der Pause erhöhte Wöpkendorf auf 4:1 und 5:2. Vier Minuten vor Schluss schien der Auswärtssieg der SG besiegelt.

Aber mit viel Kampfgeist, Wille und den letzten Reserven erspielten sich die Jungs in der eigenen Hälfte die Bälle und Max Seidler brachte die Bälle dreimal lang auf Connor Kleist, der eiskalt diese Chancen zum unerwarteten 5:5 Endstand nutzte.

Tolle Mannschaftsleistung! Hervorzuheben ist aber Connor mit seinen fünf Toren!

Zingster Turniersieger im 7-Meter-Schießen

(Lenni-Ayk Pagel, Connor Kleist, Alexander Mau, Torben Hess, Erik Schönfeldt, Davys Nicklaus, Luis Wolter – Gustav Kraemer, Hugo Döhler, Max Seidler -Theo Döring, Lennart Kleist)


Mit einem Sieg verabschiedeten sich die 12 Zingster F-Jugend-Spieler am heutigen Tag bei unserem letzten Turnier der Hallensaison. Der Gastgeber – SV 93 Niepars – hatte vier Mannschaften eingeladen.

Bereits im ersten Spiel konnten die Zingster die SG Wöpkendorf klar mit 3:1 besiegen. Gegen den VfL Bergen gelang im zweiten Spiel ein knapper 1:0 Sieg.  Im dritten Spiel kassierten wir trotz guter kämpferischer Leistung eine 0:1 Niederlage gegen den 1. FC Binz.

So sollte im letzten Spiel für die TSG gegen den bis dahin klar dominierenden Gastgeber der 3. Platz verteidigt werden. Durch ein Traumtor von Max Seidler gewann die TSG Zingst. Durch das unerwartete Unentschieden des Gastgebers gegen Wöpkendorf und den unerwartet knappen Sieg der Binzer gegen den VfL Bergen waren wir plötzlich mit 9 Punkten und 5:2 Toren punkt- und torgleich mit dem 1. FC Binz vor Niepars, Wöpkendorf und Bergen.

Das 7-Meter-Schießen musste die Entscheidung bringen. Durch Tore von Max Seidler und Lenni-Ayk Pagel gewannen wir dieses mit 2:1 und verteidigten den Titel aus dem Vorjahr.

Toller Sieg! Tolle Mannschaftsleistung!

G-Jugend-Turnier in Ahrenshagen

Für unsere Kleinstem im Verein fand heute, am 28.01.2017, ein Hallenturnier in Ahrenshagen statt. Eingeladen hatte der SV Rot-Weiß Trinwillershagen.
Durch leider viele Spielerabsagen fuhren wir mit einer “zusammengewürfelten” Mannschaft zum Turnier. Trotzdem haben wir uns achtbar geschlagen. Mit zwei Siegen gegen Wöpkendorf (1:0) und Ribnitz (3:0) und einem Unentschieden gegen Ribnitz (1:1) sowie drei knappen Niederlagen belegten wir am Ende aufgrund des schlechteren Torverhältnisses den 4. Platz.

Spaß gemacht hat es trotzdem. Vielen Dank an Markus Weiss, der uns kurzfristig mit seinem 4-jährigem Sohn Luis unterstützte.